Grundstück für unseren Orden

Hier seht Ihr eine Karte, welche die ungefähre Lage unseren Grundstückes beschreibt, außerhalb der Stadt, in einem Waldrandgebiet, haben wir nun die Möglichkeit unsere Anpflanzungen auf dem zur Verfügung gestellten Grundstück zu Realisieren.

Hier sollen auch unsere Treffen und Versammlungen abgehalten werden.
Das schöne an dem ganzen, dort gibt es zwei Hunde die darauf aufpassen, dass alles dort bleibt wo es hin gehört.

Näheres gibt es für die Mitglieder bei den Bekanntgaben.

Hier möchten wir mit dem Straßenengel Projekt und den Natur und Menschenhilfe Projekt die ersten Gehversuche starten, wie zum Beispiel möchten wir hier Organisieren, daß, wenn wir dort Kartoffeln oder andere Früchte und Gemüse anpflanzen Bedürftige die Möglichkeit haben an der ganzen Arbeit Ihre Beteiligung zu Präsentieren, und somit Ihren Willen zeigen an Ihrer Situation etwas zu ändern, selbstverständlich wird die Ernte zu gerechten Teilen weiter gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.