Bewegungsfreiheit

 

Bewegungsfreiheit!

Dies bedeutet für uns alle, unseren Arbeiten nachgehen zu können, dort hinzugehen oder dort hinzufahren, wohin wir möchten!

Leider gibt es beeinträchtigte Menschen die selbst das nicht können, und an einen Rollstuhl oder Dergleichen gefesselt sind.

Diesen Menschen möchten wir dazu verhelfen Ihre eingeschränkte Bewegungsfreiheit ein wenig abwerfen zu können, um einem geregelten Arbeitsverhältnis, oder einem Beschäftigungsfeld nachgehen zu können, oder auch öffentliche Spielplätze besuchen zu können, die extra für sie eingerichtet wurden.

Aus diesem Grunde möchten wir mit unserem Projekt diesen Menschen unsere Unterstützung anbieten, und einen privaten Fahrservice für Ihre Bedürfnisse einrichten, damit Sie sich bei Projekten die beeinträchtigte Menschen unterstützen, Bewegungsfreiheiten schaffen können, und nicht nur in den Wohnungen vor sich hin existieren.

Ebenso soll dieser private Fahrservice Kindern mit Beeinträchtigungen wie z.B. Autismus und ADHS die Möglichkeit geben, täglich in entsprechende Schulen gefahren und abgeholt zu werden, die sie ansonsten nur als Internatsschüler oder gar nicht besuchen könnten.

Nicht nur Geldspenden helfen weiter, wir sind auch über jede Sachspende dankbar, wie zum Beispiel Krücken, Rollatoren, Rollstühle, Brillen, Verbandsmaterial oder andere Dinge die körperlich beeinträchtige Menschen benötigen.

oder Spenden  Sie per Überweisung an:
Asociación Ordo Supremus Asistencial Icod Canarias
BBVA Icod de los Vinos 
IBAN: ES33 0182 3130 17 0201560449
BIC:     BBVAESMMXXX
Verwenungszweck: BEWEGUNGSFREIHEIT 

Wir Bedanken uns für Ihre Unterstützung.